Andreas Senoner

Nature doesn´t care

„Nature doesn´t care“, widmet sich dem einzigartigen künstlerischen Komplex des Künstlers Andreas Senoner. Durch seine künstlerische Forschung die sich mit naturbezogenen Themen wie Metamorphose, Erbe und Schichtung auseinandersetzt, schafft Senoner eine visuelle Sprache, die den Zustand des Menschen der Gegenwart reflektiert und erforscht. Senoner ist ein etablierter italienischer Bildhauer mit Sitz in Florenz. Geboren im Jahr 1982, verbrachte er seine Kindheit in Südtirol (Dolomiten, Italien) an einem Ort mit vielen Wäldern und Bergen, an dem sich die geologische Entwicklung anhand der Gesteinsschichten gut beobachten lässt. Er wird uns diese Erinnerungen durch Fotografien mitteilen, die Teil der Ausstellung sein werden.