top of page

LUCA SÜSS
SWITCHCRAFT,
OR KICKING THE GROUNDS AWAY

04.07.2024 - 02.09.2024

KALI LAB ist eine Zusammenarbeit von KALI Gallery und 

dem Modegeschäft Paranoia, dass jungen KünstlerInnen 

eine innovative Ausstellungsfläche für zeitgenössische Kunst 

bietet. Ziel ist es dynamische Kontexte, aus Kunst und 

Gesellschaft zu reflektieren, und dabei die Betrachter in 

einer aussergewöhnlichen Ausstellungssituation anzusprechen. ​

KALI LAB
ARCHIV:

Hugo Ciappi
Simone Filipo
Giulio Gallana
Florian Maritz
Shannon Zwicker
Felix Stöckle
Andrea Ricklin
Jason Rohr
Sebastian Haas
Maya Rochat

Die junge Künstlerin Luca Süss (*1998) zeigt eine Auswahl von Skulpturen aus der letzten Serie namens "Switchcraft, or kicking the grounds away".

Eine der wichtigsten Aspekte in Luca Süss’ künstlerischen Praxis ist die Natur des queeren Körpers. Luca verwendet alltägliche Gegenstände und Materialien, um symmetrische Skuplturen zu schaffen, die durch symbolische Bedeutung in der Materialität selbst und in Aspekten der Ähnlichkeit zwischen Skupltur und Körper auf den queeren Körper und dessen Komplexitäten verweisen. Für diese Serie lässt sich Luca von Maurice Sendaks Buch „Where the Wild Things are“ inspirieren. Eine Geselleschaft, dessen Norm sich nicht durch das System und einfachen Klassifikationen definieren lässt, formt sich zu einer Anti-Gesellschaft. Das Konzept der „Wildheit„ wird unter anderem durch den Gebrauch von faux-fur in mehreren der Werke dieser Serie angespielt.

Luca absolvierte 2023 den Bachelor in Fine Arts and der ZHDK. 2021 wurde Luca mit dem Niarchos-Preis für junge Künstler ausgezeichnet und hat seit Beginn der künstlerischen Karriere bei mehreren Ausstellungen in der ganzen Schweiz beigetragen.

Luca lebt und arbeitet in Zürich (CH).

Screenshot 2024-07-02 at 12.30.43.png

Luca Süss

chaotic fixations on charcoal colored freckles - today's my day

faux-fur, leather, chrome steel, metal

92 x 39 x 13 cm

36 7/32 x 15 23/64 x 5 1/8 in

2024

LucaSüss.jpg

Luca Süss

fatigue fangs coloring the hopes of yesterday's sorrows

faux-fur, jewellery, chrome steel, metal

10 x 50 x 13 cm

3 15/16 x 19 11/16 x 5 1/8 in

2024

Screenshot 2024-07-02 at 12.31.12.png

Luca Süss

what _ are made of and stars are dreaming to become - I guess

faux-fur, jeans, metal, fabric, chrome steel, plastic

52 x 43 x 25 cm

20 15/32 x 16 59/64 x 9 27/32 in

2024

installatinsansicht_edited.jpg
bottom of page